Hallo liebe Mitglieder,

schon mal was von Breitensteins

Kartoffeltheorem gehört? Grob erklärt

bedeutet das: "Wenn die Kartoffeln

schon mal da sind, müssen sie auch gegessen

werden.“  Auf das Internet bezogen heißt

es: Die Nachfrage ist zwar künstlich, genau betrachtet

besteht gar keine, aber da müssen wir jetzt durch.

Beispiel: Warum werden im

Zuge der Digitalisierung Arbeitsplätze

wegrationalisiert, deren Inhaber

glücklich und zufrieden gewesen sind?

Warum müssen wir auf Probleme Rücksicht

nehmen, die es ohne Digitalisierung

nie gegeben hätte? Wer beweist eigentlich,

dass das, was wir als Befreiung zu

akzeptieren bereit sind, nicht nur die totale

Versklavung durch Technologie darstellt?

Passwörter, Phishing Mails - neue Gegebenheiten

schaffen neue Probleme. 

Aber da verhält es sich wie mit den Kartoffeln:

Wenn sie denn schon mal da sind, ist

es an uns, Rezepte zu entwickeln,

die auch schmecken. Skepsis ist da fehl am

Platz. Die digitale Transformation reißt uns mit

sich, kaum noch ein Haushalt ohne Computer,

vom Herbstupdate von Microsoft zum

Generalupdate von Firefox ist einiges zu beachten

und es macht ja sogar Spaß. Knifflige

Probleme zu lösen bringt immer

Lustgewinn. Der Info-Tag bietet dazu

Gelegenheit, diesmal am 4. Dezember,

16.00 bis 18.00 Uhr, Medienzentrum gleich auf der

linken Seite der Gesamtschule Hittfeld Peperdieksberg 1.

Der letzte in diesem Jahr und rechtzeitig,

um sich noch mal den einen oder

anderen Elektronik-Geschenktipp abzuholen. 

Auch sonst gibt’s eine Fülle von Gelegenheiten,

vom Know how unserer Lehrer zu profitieren.

Zur Erinnerung: Montags von 14.00 bis 18.00 Uhr

jeweils im Medienzentrum Hittfeld zwei

Kurse von Uwe Lahmer.

Am Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr

Arnos Workshop im Dorfhaus Maschen.

Mittwochs von 11.00 bis 13.00 Uhr

„Gemeinsames Üben am Notebook“,

ebenfalls im Dorfhaus Maschen.

Zusätzlich am Mittwoch, von 14.30 bis 16.30 Uhr,

Workshop „Internet“ im Medienzentrum

Hittfeld mit Wolf Schulz.

Für alle, die dann noch immer nicht genug haben

sollten vom Club, gibt’s noch den Klönschnack

am Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr

in Helmstorf. Auch in den Ferien!

Man kann ja nie wissen,

erkennen

Ihr

Manfred Grudda

Vorsitzender

und Karin von Faber

Mitglied des Vorstands